Das Guerilla-Stricken geht weiter

jeden Montag ab 15 Uhr im Brühl-Büro

Hier ziehst Du die Fäden!

Du bist zwischen 9 und 90!
Du hast Nadel, Faden und liebst es deine Waffen zu Nutzen!
Du hattest schon immer das Gefühl etwas Verändern zu müssen und willst aktiv dein Umfeld prägen.
Du hast keine Angst vor großen Aufgaben!
Du liebst Kaffee, Kuchen und die Handarbeit!

 

Dann komm zum Brühl, zur gemeinsamen Gestaltung des Boulevards. Die Europäische Kunstgemeinschaft lädt in gemütlicher Kaffeekranzatmosphäre zum wöchentlichen Montagsstricken, jeweils ab 15 Uhr ein. Auch Newcomer und Einsteiger sind herzlich willkommen und werden von Profis in Sachen Handarbeit fachgerecht angeleitet.

 

Fäden, Garne und Wolle ist begrenzt vorhanden. Daher wird um jedwede Mithilfe gebeten, schaut unter Euren Betten, fragt Muttis und Omis, trennt alte Pullover und Socken auf. Jeder Faden wird für den Brühl gebraucht.